Man sollte eben niemals “NIE” sagen!

Gepostet von am Sep 14, 2015 in Blog | 1 Kommentar

MTIMG_1739jpg

Vor 3 Jahren entschied ich mich gegen das Mantrailing mit Faya. Aber irgendwie ist es nicht mein Ding, eine Sache nicht wirklich zu Ende zu bringen. Und das Interesse und die Begeisterung war eigentlich immer noch vorhanden. Und so kam es wie es kommen musste. Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, doch noch einmal diese Ausbildungsrichtung in Angriff zu nehmen – egal, ob Faya und ich es jemals bis zu einer Mantrailer-Prüfung schaffen sollten.

Aus diesem Grund nahm ich mit Faya vom 11.09. bis zum 13.09.2015 gemeinsam mit Mitgliedern der ASB RHS Riesa an einem Mantrailing- Seminar mit Dirk Fellechner in Lübeck teil. Sowohl in Theorie als auch in der Praxis gab es so viel Neues und Interessantes, dass uns der Kopf rauchte. Wahnsinn, was alles bei dieser Ausbildung zu beachten ist. Ich war begeistert von diesem Seminar und den neuen Ansatzpunkten für mich und meinen Hund. Ich bin gespannt auf die kommenden Aufgaben. Mal schauen, wohin uns dieser Weg führen wird.

1 Kommentar

  1. Also doch!!! Cool! Wir hatten ja “damals” darüber gesprochen… Ich wünsch` Dir/Euch viel Erfolg und alles Gute auf diesem Weg! Eine tolle Aufgabe!!
    Liebe Grüße!
    Andrea mit Leo

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This