Artikel getaggt mit "Labrador-Zucht"

Amigo auf dem Weg zum Mantrailer

Gepostet von am Apr 28, 2016 in Blog | Keine Kommentare

amigo rh prüfungDSC00446

Neben seinem Hauptjob als Freiverweiser in der Flächensuche arbeitet Joy‘s Sohn Amigo aus unserem A-Wurf nun auch als Mantrailer und das sehr erfolgreich. Er besteht mit seiner Hundeführerin Silva die ASB-Mantrailer Vorprüfung sehr souverän. Tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch ihr Zwei und den anderen Teams der ASB-Rettungshundestaffel Riesa.

Mehr

Antonia erfolgreich beim Kuhle Kids Cup

Gepostet von am Sep 2, 2015 in Blog, Labradorzucht | Keine Kommentare

JS Kaya Kids WTIMG_1399jpg

Am 29.08.2015 startete die 13jährige Antonia mit Kaya aus unserem B-Wurf beim 1. Kuhle Kids Cup in der Wunstorfer Sandkuhle bei den Maxis und dies sehr erfolgreich! Mit 109/120 Punkten (16,19,18,19,17,20 Punkten) und einem 5. Platz hat sie ihren ersten Workingtest super gemeistert. Und was das Wichtigste ist: Sie hatte jede Menge Spaß, wie man auf dem Foto erkennen kann.

Mehr

Großes Jolly Scouts Treffen

Gepostet von am Aug 20, 2015 in Blog, Labradorzucht | 3 Kommentare

JS Treffen 2015IMG_1391jpg

Danke euch allen für diesen wunderschönen Tag! Ihr seid toll.

Insgesamt 10 Jolly Scouts – Nachkommen aus den A-, B- und C -Würfen folgten unserer Einladung zu einem großen Familientreffen. Aus Österreich, aus dem Schwarzwald, Leipzig, Mittweida und Berlin reisten mit Kind und Kegel 26 Zweibeiner an. Und so tobten, badeten, spielten und trainierten

Mehr

Aika zu Besuch

Gepostet von am Jul 11, 2015 in Blog, Labradorzucht | Keine Kommentare

AikaIMG_0885jpg

Ganz überraschend besuchte uns am vergangenen Mittwoch Familie Schrempf mit Joy‘s Tochter Aika (links auf dem Foto) aus unserem A-Wurf. Mit Schwester Ayoka, Mama Joy, Cody und Faya drehten wir eine kleine Runde und erfreuten uns an dem harmonischen Miteinander. Ich habe Aika als eine taffe, ausgeglichene und folgsame Hündin erlebt, die sich sehr an ihren Menschen orientiert – eigentlich ganz anders, als sie beim Wesenstest beurteilt wurde. Jedenfalls haben wir uns riesig über den Besuch gefreut.

 

Mehr

dreifache Freude

Gepostet von am Aug 12, 2014 in Blog, Labradorzucht, Wurftagebuch C-Wurf | 9 Kommentare

IMG_0003jpg

Was wir schon seit einigen Tagen geahnt haben, zeigte heute der Ultraschall. Der Tierarzt zählte 7 Fruchtanlagen. Kein Wunder also, dass Faya ständig herum mäkelt oder gar nicht frisst. Auch das kleine Mini-Bäuchlein war schon ein Hinweis. Wir freuen uns sehr und erwarten um den 17. September unseren C-Wurf.

Auch die anderen beiden Schwarzen waren heute mit beim Tierarzt. Bei Cody stimmen nun endlich

Mehr

Pin It on Pinterest