Beim Laufen für die Klassenkasse

Gepostet von am Sep 9, 2017 in Besuchs- und Therapiebegleithund, Blog, Labradorzucht | Keine Kommentare

ging auch Cody wieder mit an den Start.

Seit 1984 gibt es das Finsterwalder Dutzend: 12 Orte, 12 Angebote. Neben dem Bambini-Lauf gibt es u.a. den Marathon, Halbmarathon, Familien-Radeln, Walken und eben auch den Mini-Marathon. Dieser Lauf für die Klassenkasse wird von der Sparkasse Elbe-Elster mit 100€ für die jede Klasse gesponsert.

Natürlich wollte auch meine Klasse daran teilnehmen. Und da durfte Cody natürlich nicht fehlen. Mit der Startnummer 83 lief er die 4,2 km diesmal an der Seite meines Mannes, da ich krankheitsbedingt passen musste.

Aber das störte den Burschen in keinster Weise. Er lief in seiner gewohnten Manier: in gleichmäßigem zügigem Tempo inmitten hunderter Kinder.

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This